b0c5562bd20b54fa3fe17e5951001292

20.10.2015

Seit längerem gibt es mal wieder einen Spieleartikel auf meiner Website zu sehen.

Ab und an gönne ich mir das einmal, da auch Spiele meiner Ansicht nach zur Kultur gehören.

Heute habe ich mir FIFA 16 herausgesucht. Einen Titel aus dem Hause EA.

Bis jetzt habe ich einen großen Bogen um Fußballspiele gemacht bei denen ich selbst steuern muss, da ich mich für keinen besonders guten Fußballer halte. Egal ob real oder am Pad.

Gerade deshalb, habe ich nun aber beschlossen es doch einmal zu versuchen um zu sehen, wie Einsteigerfreundlich das Spiel ist und ob auch ein totaler Anfänger und Noob, es schaffen kann an diesem Spiel Spaß zu haben.

Ich hätte euch liebend gerne meine Erfahrungen als Let´s Play gezeigt, leider weigert sich das Spiel in der PC, sich aufnehmen zu lassen. Dies haben auch schon andere Berichterstatter schmerzlich erfahren müssen.

 

Also machen wir es eben anders.

Ich habe etwa eine Stunde für euch das Spiel angesehen und dabei kommentiert. Jedoch ohne Bild.

Also quasi wie Fußball im Radio.

Damit man trotzdem etwas zu sehen bekommt, habe ich Pressebilder genommen und sie eingebunden, damit es ein Video wird.

Sollte es irgendwann möglich sein die PC Version von FIFA 16 aufzunehmen, werde ich ein Let´s Play nachliefern.

Mein Fazit:

Ein interessantes Spiel, dass überraschend einsteigerfreundlich daherkommt.

Die vielen Möglichkeiten und teilweise unübersichtlichen Menüs sorgen dafür, dass man eine gewisse Zeit braucht um zu wissen wo sich alles befindet.

Ich habe ja nur die Steuerung per Maus getestet und war sehr zufrieden. Zumindest als Anfänger.

Auf höheren Schwierigkeitsgrades, vor allem für Profis, denke ich, dass ein Controller eine bessere Wahl darstellen würde.