Badisch Bühn – Em Karle sei Dande 

 

29.05.2015 – Freitag

 

Heute habe ich mich dazu entschlossen einmal die Badisch Bühn zu besuchen und mir ein badisches Mundart Stück anzuschauen.

“ Em Karle sei Dande “ zu deutsch “ Dem Karl seine Tante “

Ich treffe gegen 19:00 Uhr ein und bin überrascht, dass der Saal zwar klein wirkt, aber doch viele Tische und Stühle reinpassen.

Das ist auch gut so, denn hier gibt es nicht nur einen Augenschmaus, sondern auch Gaumenfreuden.

Ich verwollustiere mich an einem Flammkuchen für knapp 8 Euro.

Ja, die Preise sind nicht klein – die Portionen aber auch nicht. Und das wichtigste – Es schmeckt.

Die Bühne ist direkt an den Tischen, so dass man, wenn man wie ich relativ weit vorne sitzt, tatsächlich das Gefühl hat mittendrin zu sein und nicht nur dabei.

Herr Munz, ein riesiger Mann, der mich locker um einen Kopf überragt, leitet die Badisch Bühn, und spielt auch bei vielen Stücken selbst mit.

Mit ihm unterhalte ich mich nach der Vorstellung noch übers Proben, die Stücke und den KSC.

Er ist es auch, der kurz nach 20 Uhr vor den Vorhang tritt und die Vorstellung ansagt.

Der Vorhang gleitet zur Seite und ich blicke auf ein Wohnzimmer.

Schönes Bühnenbild. Gefällt mir.

 

Um was geht es ? Dazu zitiere ich einmal aus dem Programm selbst:

Der schüchterne Rentner Schorsch fühlt sich einsam.

Deshalb beschließt er, seinen Lebensabend mit einer Partnerin zu teilen.

Weil er sich selbst nicht traut, bittet er seinen Kumpel Eugen, eine Kontaktanzeige für ihn aufzugeben.

Als dessen Schwiegertochter Trudel die Annonce entdeckt, glaubt sie, Eugen selbst will noch einmal heiraten und sieht das gesamte Erbe schwinden.

Also will sie dieses Vorhaben mit allen Mitteln verhindern.

Der wegen eines Wasserschadens herbeigerufene Klempner Karls Blemberle bringt sie auf eine Idee.

 

Hier nun einige Bilder von der Vorstellung:

 

Mein Fazit:

Ein sehr kurzweiliges Stück in 3 Akten.

Zwischen Akt 2 und 3 gab es eine 20 Minütige Pause, in der man z.b. vor die Tür in den Raucherwagen sitzen konnte. Ein Bauwagen, der zum Raucherzimmer umgebaut wurde.

Das Essen war gut und reichlich und ich habe mich gefühlt, wie zu Hause im Wohnzimmer. Also wenn mein Wohnzimmer eine Bühne hätte und ich mir Schauspieler leisten könnte, die jeden Abend live bei mir spielen.

Die Menschen, die ich an diesem Abend beobachtet habe, schienen alle Spaß zu haben und den Abend zu genießen.

Die badisch Bühn ist mir Sicherheit eine gute Adresse, für alle Menschen, die Mundart-Theater in einer gemütlichen Atmosphäre zu schätzen wissen.

Die Entscheidung, keine Fernsehauftritte oder DVD´s zu machen, wurde bewusst gewählt, da zum einen, der Reiz der Aufführungen im Live Charakter liegt und die Menschen zum anderen, einen ganz besonderen Abend erleben sollen.

Dieses Feeling, kann man nicht am Fernseher erleben.

Ich werde mit Sicherheit wieder hingehen und dann von dort berichten. Vielleicht mache ich auch mal ein Interview dort.

Leider bin ich auf dieses Stück und die Badisch Bühn erst am vorletzten Tag gestoßen, an dem es aufgeführt wurde.

Mir wurde aber versichert, dass dieses Stück bestimmt einmal wieder den Weg ins Programm finden wird

Künftig werde ich schauen, dass ich zum Beginn der Spielzeit eines Stückes, mir jedes ansehen werde, damit sie hier lesen können, wie ich es finde und auch einige Bilder dazu sehen können.

 

Karten können entweder an der Abendkasse, oder bei Reservix erworben werden.

An der Abendkasse sind sie ein klein wenig günstiger, da dort der Vorverkaufszuschlag entfällt. Reservix möchte ja auch etwas verdienen.

Die Website der Badisch Bühn, können sie hier finden : http://www.badisch-buehn.de/